Updating ipcop M fuckchat

Im offiziellen IPFire-Forum habe ich jedoch in einigen Signaturen gesehen, dass das Board durchaus noch mit der aktuellen Version nutzbar ist.

Im IRC-Channel () hat man mir bestätigt, dass das Board vermutlich noch nutzbar ist, solange man keinen Proxy-Server oder IDS-System aktiviert.

The graphical interface is available in 17 different languages.

The distribution also includes an elegant and simple system upgrade.

Im Download-Bereich des Projekts gibt es neben einer konventionellen ISO-Datei auch vorgefertigte Abbilder, u.a. Ein solches Abbild braucht man für einige Vertreter der ALIX-Produktserie, da diese nicht immer über VGA-Ports verfügen.

updating ipcop-21updating ipcop-69

Prinzipiell werden hinsichtlich der Hardware folgende Mindestanforderungen genannt: Unter diesem Aspekt fällt der ALIX.2D13 eigentlich raus, da er lediglich über 500 Mhz CPU und 256 MB RAM verfügt.

Prinzipiell war mir auch der harsche Umgangston in der IPCop-Community ein Dorn im Auge.

Um ein Beispiel zu nennen, wurden oft Threads geschlossen, wenn Anwender virtualisierte Firewalls betreiben.

Im Vergleich mit IPCop 2.x ist mir ein minimal höherer RAM-Verbrauch aufgefallen – jedoch wird auch mehr gecached.

In diesem Sinne – auch wenn das IPFire-Projekt mehr Hardware-Ressourcen empfiehlt, lässt sich auch auf einem ALIX.2D13 eine Firewall betreiben, sofern man auf einige Dienste verzichten kann und nicht so viele Clients bedienen muss. 20 Clients – in größeren Produktivumgebungen würde ich jedoch stärkere Hardware verwenden.

222 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*